Aprikosen-Blechkuchen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Aprikosen-BlechkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Aprikosen-Blechkuchen

Aprikosen-Blechkuchen
130
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stücke
Für den Teig:
125 g Magerquark
1 Eigelb
3 EL Zucker
2 EL Milch (1,5 % Fett)
3 EL Öl
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Für den Belag:
1 kg Aprikosen
3 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!Zimt
Hier einkaufen!50 g Mandelstifte
2 EL Öl für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig den Quark mit dem Eigelb, dem Zucker, der Milch und dem Öl verrühren.
Das Mehl und das Backpulver mischen und unter den Teig kneten.
Wenn der Teig noch nicht zusammenhält, einige Tropfen Wasser dazugeben (er sollte nicht klebrig werden!).

2

Ein Backblech dünn einfetten.
Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und das Blech damit auslegen.
Den Rand leicht hochdrücken.
Den Backofen auf 200° vorheizen.

3

Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in dicke Spalten schneiden. Auf dem Teig verteilen.
Den Zucker mit dem Zimt und den Mandelstiften mischen und über die Früchte streuen.
Den Kuchen im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 30 Min. backen, bis er goldbraun ist.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben auf 30 Min. verkürzt.