Aprikosen Bourdaloue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosen BourdaloueDurchschnittliche Bewertung: 41514

Aprikosen Bourdaloue

Rezept: Aprikosen Bourdaloue
800
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
350 g Mehl
20 g Hefe
1 TL Zucker
½ Tasse lauwarme Milch
125 g Butter
100 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier (Größe M)
abgeriebene Schale einer Zitronen
125 ml Milch
Hier kaufen!1 Glas Rum
Für die Frangipanecreme
1 Stange Vanille
½ l Milch
1 Prise Salz
125 g Zucker
125 g Mehl
2 Eier (Größe M)
4 Eigelbe
100 g Butter
50 g Makronen (fertig gekauft)
125 ml Sahne
Zum Garnieren
24 beißfest gedünstete Aprikosen -Viertel
20 Kirschen aus dem Glas
3 EL Aprikosenmarmelade
3 Makronen (fertig gekauft)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel geben. MuldeiIn die Mitte drücken und die Hefe reinbröckeln. Darauf kommen 1 Teelöffel Zucker und die 1/2 Tasse Milch. Gut miteinander verrühren und 20 Minuten gehen lassen. Butter in Flöckchen an den Mehlrand geben. Zucker, Salz, Eier, abgeriebene Zitronenschale und lauwarme Milch über den Vorteig geben. Einen lockeren Hefeteig kneten. Gut durchschlagen.

2

Ringform fetten. Teig reinfüllen, gehen lassen. In den Ofen schieben und 40 Minuten bei 200 Grad backen.

3

Aus dem Ofen nehmen. Stürzen. Form mit Rum tränken. Bourdaloue wieder reingeben, damit der Alkohol aufgesaugt wird. Danach auf einer runden Platte auskühlen lassen.

4

Während der Teig gehen muss und gebacken wird, bereiten Sie bitte die Frangipanecreme zu: Vanillestange aufschneiden. Fruchtmark auskratzen. In die erhitzte, leicht gesalzene Milch geben. Zucker, Mehl, Eier und Eigelb gut miteinander verrühren. Diese Masse kommt unter ständigem Rühren langsam in die heiße Milch. Unter weiterem Rühren gut sieben Minuten kochen lassen. Butter schaumig rühren, gestoßene Makronen untermischen. Frangipanecreme unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.

5

Dann löffelweise mit der Butter mischen. Zum Schluss die steifgeschlagene Sahne unterziehen. Creme in den Hefering füllen. Mit Aprikosenvierteln und Kirschen umlegen. Aprikosenmarmelade mit etwas heißem Wasser sämig rühren. Den Ring damit überziehen. Creme mit zerbröselten Makronen bestreuen. Auskühlen lassen und servieren .