Aprikosen in Currycreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosen in CurrycremeDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Aprikosen in Currycreme

Aprikosen in Currycreme
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für die Currymilch:
250 ml Milch (1,5 % Fett)
Hier bei Amazon kaufen!40 g Rohrzucker
100 g Pistazien , gemahlen
1 TL Curry Mumbai
2 TL Pfeilwurzelmehl oder Speisestärke
Für die Aprikosen:
500 g frische Aprikosen
5 EL Öl
Hier bei Amazon kaufen!10 g Rohrzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch mit Zucker aufkochen. Ein kleiner Tipp: Den Zucker in die Milch geben und nicht umrühren. So kann die Milch aufkochen, ohne dass sie anbrennt. Die Pistazien und das Curry dazugeben und umrühren. Die gewürzte Milch vom Herd nehmen, ca. 30 Minuten ziehen lassen und danach durch ein Sieb geben. Die Speisestärke mit lauwarmem Wasser glatt rühren und unter die Milch ziehen. Die Flüssigkeit erneut erhitzen und bei sehr schwacher Hitze einkochen, bis eine Creme entsteht.

2

Die Aprikosen ca. 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und dann im Eiswasser abschrecken. Danach die Aprikosen häuten, halbieren und die Kerne entfernen. Das Öl in einer gusseisernen Pfanne erhitzen und den Rohrzucker darin karamellisieren, die Aprikosen hinzufügen und vorsichtig im Karamell wenden, bis sie weich sind. Drei der karamellisierte Aprikosenhälften in einen Pastateller geben und die Currycreme seitlich von den Hälften laufen lassen.

Schlagwörter