Aprikosen-Johannisbeer-Grütze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosen-Johannisbeer-GrützeDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Aprikosen-Johannisbeer-Grütze

Aprikosen-Johannisbeer-Grütze
130
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
Jetzt kaufen!15 g Speisestärke
Aprikosennektar
25 g Zucker
Jetzt hier kaufen!Vanilleschoten
abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
125 g Aprikosen (frisch oder aus der Dose)
je 50 g rote und schwarze Johannisbeeren
1 EL Zitronensaft
75 g Joghurt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Stärke in etwas Aprikosennektar anrühren.

Den restlichen Aprikosennektar mit Zucker, ausgeschabtem Vanillemark und der Zitronenschale zum Kochen bringen.

Die angerührte Speisestärke zugießen und alles unter Rühren kurz kochen lassen.

Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen (Aprikosenhälften aus der Dose abtropfen lassen).

2

Die Aprikosen in Streifen schneiden, die Beeren waschen und von den Rispen streifen.

Aprikosen und Johannisbeeren unter die Grütze mischen und kurz erwärmen.

Die Grütze mit Zitronensaft abschmecken, in kalt ausgespülte Timbaleförmchen oder Tassen füllen und im Kühlschrank erstarren lassen.

Die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und Grütze auf Teller stürzen.

Mit je einem Klecks Joghurt garniert servieren.