Aprikosen-Kaltschale Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosen-KaltschaleDurchschnittliche Bewertung: 41517

Aprikosen-Kaltschale

Aprikosen-Kaltschale
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

500 g Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen, kurze Zeit in kochendes Wasser legen, in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten (einige Früchte zum Garnieren zurücklassen) und die restlichen Früchte in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.

2

1l Wasser mit 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 0,5 Stück Stangenzimt und 2 Zitronenscheiben (unbehandelt) zum Kochen bringen, die Aprikosenstreifen hineingeben, zum Kochen bringen, gar kochen lassen, mit der Flüssigkeit durch ein Sieb streichen und wieder zum Kochen bringen.

3

2 gut gehäufte Eßl. Speisestärke mit 2 Eßl. kaltem Wasser anrühren, die Flüssigkeit damit binden und die Suppe mit Zucker und Zitronensaft abschmecken und kalt stellen.

4

Die zurückgelassenen Aprikosenhälften hineingeben und nach Belieben kurz vor dem Servieren Schneeklößchen auf die Kaltschale geben.

Kochzeit: etwa 20 Minuten.

Schlagwörter