Aprikosen-Maracuja-Creme mit Pistazien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosen-Maracuja-Creme mit PistazienDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Aprikosen-Maracuja-Creme mit Pistazien

Aprikosen-Maracuja-Creme mit Pistazien
40 min.
Zubereitung
4 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Hier kaufen!6 Blätter Gelatine
3 sehr frische Eigelbe
75 g Zucker
200 ml Maracujasaft
250 g Schlagsahne
50 g gehackte Pistazien
50 g getrocknete Aprikosen
50 g getrocknete Maracuja
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe mit Zucker auf einem heißen Wasserbad dickcremig aufschlagen. Nach und nach den Passionsfruchtsaft unterrühren. Die ausgedrückte Gelatine auflösen und unter die Creme rühren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen.

2

Die Masse in kalt ausgespülte Förmchen füllen und 2 Std. kalt stellen, dann die Creme in den Förmchen mit Pistazien bestreuen und die Creme weitere 2 Std. kalt stellen. Die Creme vom Rand der Förmchen lösen und auf Teller stürzen. Mit gehackten Passionsfrucht- und Aprikosenstückchen garnieren.