Aprikosen-Mascarpone-Küchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosen-Mascarpone-KüchleinDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Aprikosen-Mascarpone-Küchlein

Aprikosen-Mascarpone-Küchlein
345
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
150 g Margarine
250 g Mehl
1 Ei (Größe M)
2 Eigelbe (Größe M)
1 EL fettarme Milch
70 g Salz + 2 EL Zucker
250 g Mascarpone
100 g Magerquark
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Jetzt hier kaufen!Mark einer halben Vanilleschoten
1 EL Amaretto
5 Aprikosen
Jetzt kaufen!Puderzucker
beschichtete Muffinform mit 12 Mulden
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig die Margarine in kleine Flöckchen schneiden. Mehl, Margarine, 1 Ei, Milch, 1 Prise Salz und 2 EL Zucker zu einem geschmeidigen Teig verkneten und 30 Min. kalt stellen.

2

Mascarpone, Quark und 70 g Zucker mit Speisestärke, Vanillemark, Amaretto und Eigelben verrühren. Die Aprikosen mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen und dann abschrecken. Nun die Haut abziehen, die Frucht vom Stein lösen und würfeln.

3

Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig zu 12 Kreisen ausrollen und mit diesen die Mulden der Muffinsform auskleiden. Die Aprikosenstückchen mit der Creme verrühren, in die Formen füllen und im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 20-25 Min. backen, bis die Creme leicht gebräunt ist. Noch warm vorsichtig aus den Formen lösen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.