Aprikosen-Ufos Rezept | EAT SMARTER
8
Drucken
8
Aprikosen-UfosDurchschnittliche Bewertung: 3.71567
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Aprikosen-Ufos

Kindersnack (7-9 Jahre)

Rezept: Aprikosen-Ufos

Aprikosen-Ufos - Runde Sache: selbstgemachter "Fruchtriegel" im neuen Format

278
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (67 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen (à 4 Stück)
250 g getrocknete Aprikosen (Soft-Aprikosen)
Hier online kaufen!75 g Cashewkerne
Hier anrufen!75 g feine Haferflocken
6 EL Orangensaft
40 Backoblaten (4 cm Ø)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Handmixer mit Knethaken, 1 Blitzhacker

Zubereitungsschritte

Aprikosen-Ufos: Zubereitungsschritt 1
1

Aprikosen und Cashewkerne mit einem großen Messer sehr fein hacken oder im Blitzhacker zerkleinern.

Aprikosen-Ufos: Zubereitungsschritt 2
2

Haferflocken und Orangensaft unterkneten, eventuell etwas mehr Saft zugeben, falls die Masse zu fest ist.

Aprikosen-Ufos: Zubereitungsschritt 3
3

Mit den Händen walnussgroße Kugeln formen und zwischen je zwei Backoblaten etwas flachdrücken. In gut schließenden Dosen lassen sich die Ufos etwa 3-4 Tage kühl lagern.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
So wie das Rezept hier beschrieben ist kann man nicht einfach frische Aprikosen verwenden. Sie Softaprikosen haben wesentlich weniger Feuchtigkeit.