Aprikosenknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AprikosenknödelDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Aprikosenknödel

Rezept: Aprikosenknödel
2 h. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Knödel
600 g Kartoffeln
4 EL Mehl
5 Eigelbe
Salz
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
2 EL Butter
Hier bei Amazon kaufen!18 Würfel Rohrzucker
Hier kaufen!4 cl Rum
18 frische Aprikosen
Für die Brösel
3 EL Butter
2 EL Zucker
4 EL Biskuitbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

 Backofen auf etwa 260°C vorheizen. Kartoffeln in Alufolie wickeln und im Backofen 30-40 Minuten garen. Kartoffeln auswickeln und großzügig schälen. Mit dem Mehl, Eigelben, Gewürzen und Butter gut mischen.

2

Würfelzucker mit dem Rum oder dem Weinbrand beträufeln. Aprikosen enthäuten. Je ein Stück Würfelzucker in jeweils eine Aprikose einlegen. Aprikosen in den Kartoffelteig einrollen, so daß 18 gefüllte Knödel entstehen. Diese in siedendem Salzwasser 10 bis 15 Minuten gar ziehen lassen.

3

Butter in einer Pfanne erhitzen. Zucker und die Biskuitbrösel darin anrösten, dann erkalten lassen. Knödel abtropfen lassen und in den Bröseln wenden.