Aprikosenkompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AprikosenkompottDurchschnittliche Bewertung: 41515

Aprikosenkompott

mit Passionsfrüchten

Rezept: Aprikosenkompott
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Aprikosen waschen und mit Küchenpapier trocknen. Früchte halbieren, entsteinen und die Hälften nochmals halbieren.

2

Aprikosen in einen Bratbeutel legen. Passionsfrüchte halbieren, Saft und Kerne mit einem Löffel herauskratzen und über die Aprikosen verteilen. Vanilleschote längs vierteln und auf den Aprikosen verteilen. Alles mit Zucker bestreuen. Folie über der Füllung zu einem Beutel zusammenfassen und mit der Küchenschnur locker binden. Folienbeutel auf ein Blech setzen.

3

Aprikosen im auf 180°C vorgeheizten Ofen 12-20 Minuten nicht zu weich backen.

4

Folienbeutel aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten stehen lassen. Beutel öffnen und Aprikosen mit entstandenen Saft in Dessertschalen oder Gläser anrichten. Heiß oder lauwarm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Gut schmeckt dazu etwas Crème fraîche, geschlagener Rahm, der mit etwas Joghurt und Vanillezucker vermischt wird. Vanilleeis oder Rosmarineis können ebenfalls dazu gereicht werden.