Aprikosenkompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AprikosenkompottDurchschnittliche Bewertung: 4.41517

Aprikosenkompott

mit feiner Lavendelnote

Rezept: Aprikosenkompott
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Lavendelzweige abspülen und trocken tupfen. 4 Lavendelzweige zum Garnieren beiseitelegen. Von den restlichen Zweigen die Blüten abzupfen.

2

Die Aprikosen abspülen, abtrocknen, evtl. entstielen, halbieren und entsteinen. Aprikosenhälften mit einem Spritzer Zitronensaft, Essig und Rohrzucker in einem Topf zum Kochen bringen und 10-15 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

3

In der Zwischenzeit die Sahne zusammen mit dem Puderzucker cremig schlagen. 1 Spritzer Zitronensaft unterschlagen und kalt stellen.

4

Den Topf von der KochsteIle nehmen. Aprikosenkompott etwas abkühlen lassen und lauwarm in Gläser füllen. Anschließend mit der kalt gestellten Sahne verzieren und den beiseitegelegen Lavendelzweigen und -blüten garnieren, danach sofort servieren.