Aprikosenkonfitüre mit Rosmarin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosenkonfitüre mit RosmarinDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Aprikosenkonfitüre mit Rosmarin

Aprikosenkonfitüre mit Rosmarin
25 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser (à 250 ml)
1 kg Aprikosen
½ TL getrockneter Rosmarin
1 kg Gelierzucker (1:1)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Aprikosen waschen, enthäuten, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Hälfte der Aprikosen mit etwas Wasser (oder Aprikosensaft) in einem Topf zu feinem Mus kochen lassen.

2

Alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen und etwa 4 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. Den aufsteigenden Schaum mit einer Schöpfkelle abschöpfen.

3

Den Topf von der Herdplatte ziehen und die Konfitüre nach der Gelierprobe in die heiß ausgespülten Gläser füllen. Diese sofort verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Zusätzlicher Tipp

Die Aprikosenkonfitüre schmeckt erfrischend mit dem ausgepressten Saft von 1/2 Orange, der vor dem Kochen zugegeben wird.