Aprikosenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AprikosenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Aprikosenkuchen

Rezept: Aprikosenkuchen
3740
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Teig
8 EL Öl
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
2 Eier
1 Bio-Zitrone (die abgeriebene Schale)
250 g Mehl
Backpulver
6 EL Whisky
Belag
1 große Dosen Aprikosen
7 EL Whisky
Bestreuen
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl und den gesiebten Puderzucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier und Zitronenschale unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Whisky unter den Teig rühren.

2

Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Damit der Teig nicht herunterläuft, an der offenen Seite einen aus Pergamentpapier geknifften Rand legen.

3

Die Aprikosen gut abtropfen lassen und mit Whisky tränken. Durchziehen lassen und dann den Teig mit den Aprikosen belegen.
Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 200 Grad 30 Minuten backen. Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben.