Aprikosenkuchen mit Karamell-Mandeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosenkuchen mit Karamell-MandelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61528

Aprikosenkuchen mit Karamell-Mandeln

Aprikosenkuchen mit Karamell-Mandeln
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Tarte (28 cm)
Für den Teig
200 g Mehl
150 g Butter
Jetzt kaufen!60 g Puderzucker
1 Eigelb
2 EL Schlagsahne
1 Prise Salz
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für den Balg
400 ml Milch
50 g Zucker
1 P. Karamellpuddingpulver
500 g Aprikosen
Für das Mandelkaramell
Hier einkaufen!50 g Mandelstifte
60 g Zucker
1 TL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten für den Teig zügig miteinander verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und kühl stellen. Die Aprikosen waschen, blanchieren, häuten, halbieren und entkernen. Das Puddingpulver mit dem Zucker und 3-5 EL Milch glatt rühren, die restliche Milch zum Kochen bringen, das Puddingpulver unter rühren zugeben und einmal aufkochen lassen, zu Seite stellen und abkühlen lassen.

2

Den Teig dünn auswellen und die Tarteform damit auskleiden. Mit der Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und im vorgeheizten Ofen bei 175 °C ca. 10-15 Min. vorbacken. Aus dem Ofen nehmen, die Hülsenfrüchte entfernen, den Pudding auf den Boden verteilen und mit den Aprikosen belegen.

3

Weitere 20-25 Min. backen. In der Zwischenzeit Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, die Mantelmischung darüber verteilen und abkühlen lassen.