Aprikosenkuchen mit Streuseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosenkuchen mit StreuselnDurchschnittliche Bewertung: 2.6155

Aprikosenkuchen mit Streuseln

Aprikosenkuchen mit Streuseln
40 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2.6 (5 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , ca. 38x44 cm
Für den Teig
500 g Mehl
1 Prise Salz
½ Würfel Hefe 21 g
200 ml lauwarme Milch
100 g Butter
80 g Zucker
1 Ei
Mehl für die Arbeitsfläche
Für den Belag
1 kg reife Aprikosen
Für die Streusel
250 g Mehl
125 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Prise gemahlener Zimt
125 g zerlassene Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln und mit 4 EL Milch verrühren. Mit etwas Mehl vom Rand bestauben und 15 Minuten zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen. Dann die Butter, den Zucker, die restliche Milch und das Ei zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.
4
Für die Streusel das Mehl mit dem Zucker, Zimt und der Butter verkneten und zwischen den Handflächen zu Streusel reiben.
5
Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche in Blechgröße ausrollen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech damit auskleiden. Die Aprikosenspalten darauf anrichten und mit den Streusel bestreut im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und servieren.