Aprikosenmarmelade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AprikosenmarmeladeDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Aprikosenmarmelade

Aprikosenmarmelade
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser (à 250 ml)
1 ½ kg nicht zu reife Aprikosen
1 ½ kg Gelierzucker (1:1)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Aprikosen in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und einige Minuten zugedeckt stehen lassen. Die Aprikosenhaut abziehen, die Früchte halbieren und entsteinen. Die Aprikosenhälften mit dem Zucker lagenweise in eine Schüssel schichten und über Nacht an einen kühlen Ort stellen.

2

Am nächsten Tag den entstandenen Saft abgießen, auffangen und in einem Topf aufkochen lassen, bis eine dickliche Masse entsteht. Den Saft abschäumen, die Aprikosen in der Masse erhitzen und für 30 Minuten kochen lassen .

3

Die Marmelade nach der Gelierprobe zügig in heiß ausgespülte Gläser füllen und diese sofort verschließen.

Zusätzlicher Tipp

Ein weicher österreichischer Marillenbrand verdichtet den Fruchtgeschmack.