Aprikosenkekse Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
AprikosenkekseDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Aprikosenkekse

Aprikosenkekse
25 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
250 g Margarine
Akazienhonig gibt es hier!100 g Akazienhonig
1 unbehandelte Zitrone (davon die Schale)
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote (davon das Mark)
1 Prise Salz
Hier kaufen!350 g Weizen-Vollkornmehl
Margarine zum Ausfetten
Vollkornmehl zum Ausstreuen
200 g Aprikosenkonfitüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Margarine mit dem Honig schaumig rühren. Die Zitronenschale, das Vanillemark und das Salz hinzufügen.

2

Das Mehl nach und nach dazukneten. Den Teig zu Rollen von 3 cm Durchmesser formen und 1 Stunde kühl stellen.

3

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Dann 1 cm Scheiben von den Rollen abschneiden, leicht eindrücken und auf ein gefettetes, bemehltes Blech setzen.

4

Die Aprikosenkonfitüre in die eingedrückten Mulden füllen und die Aprikosenplätzchen in 25 bis 30 Minuten goldgelb backen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
durch die Verwendung von Margarine kann man das GESUND gleich wieder streichen, so viele chemische Zusatzstoffe sind nicht gesund.Und Butter auch nicht, der Zucker ist das Gift.(kommt ja mittlerweile auch im TV.