Aprikosenplätzchen mit Mandeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosenplätzchen mit MandelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81538

Aprikosenplätzchen mit Mandeln

Aprikosenplätzchen mit Mandeln
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 15 Stück
Für den Teig
250 g Mehl
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zitronenschale
Salz
1 Ei
160 g Butter
Für die Füllung
200 g Marzipan
75 g Butter
Jetzt hier kaufen!5 g Zimtpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
150 g Aprikosenkonfitüre
Jetzt kaufen!150 g geschälte Mandelblättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Zitronenabrieb und 1 Prise Salz mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei in die Mulde schlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit einem großen Messer alle Zutaten krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einen glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 

2

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Zwischenzeitlich das Marzipan mit dem Zucker, der Butter, den Gewürzen und den Mandeln zu einer Masse verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dünn ausrollen. 10 cm große Kreise ausstechen und diese mit der Marzipanmasse bestreichen. Die Kreise dreimal einschlagen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten goldgelb backen. 

3

Die Marmelade leicht erwärmen. die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die fertig gebackenen Plätzchen aus den Ofen nehmen, kurz auskühlen lassen, mittig mit der Marmelade bestreichen und den Rand mit den gerösteten Mandeln verzieren.