Aprikosenplunder Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AprikosenplunderDurchschnittliche Bewertung: 41516

Aprikosenplunder

Aprikosenplunder
40 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
1 Platte Blätterteig ca. 20x30 cm
1 Päckchen Puddingpulver Vanille
400 ml Milch
3 EL Zucker
100 ml Sahne mindestens 30% Fettgehalt
6 reife Aprikosen
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Eigelb
250 ml Apfelsaft
1 Päckchen klarer Tortenguss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Blätterteig ausbreiten und auftauen lassen. Das Puddingpulver mit 3 EL Milch glatt rühren. Die restlichen Milch mit dem Zucker und der Sahne aufkochen und die Puddingmilch nach und nach einrühren. Kurz aufkochen, vom Herd ziehen und etwas abkühle lassen. Die Aprikosen waschen, trocken reiben, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in 10x10 cm große Quadrate schneiden, die Außenränder je 1 cm breit einschlagen, in die Mitte 2 EL von der Puddingmasse geben, mit den Aprikosenspalten belegen und die Blätterteigränder mit Eigelb bestreichen. Die Quadrate auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und kurz auskühlen lassen. Inzwischen den Fruchtsaft mit dem Tortenguss verrühren, erhitzen, kurz aufkochen lassen und die Blätterteigstücke damit bestreichen. Erkalten lassen und servieren.
Top-Deals des Tages
Nur 389 EUR: AEG 7 kg Waschmaschine
VON AMAZON
Läuft ab in:
-20% auf Osram LED Leuchtmittel
VON AMAZON
Läuft ab in:
-20% auf Osram LED Leuchtmittel
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages