Aprikosenschnitten mit Kokosnuss Guss Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosenschnitten mit Kokosnuss GussDurchschnittliche Bewertung: 41518

Aprikosenschnitten mit Kokosnuss Guss

Rezept: Aprikosenschnitten mit Kokosnuss Guss
50 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
8 Eigelbe
200 g Butter oder ungehärtete Pflanzenmargarine
190 g Honig
Hier kaufen!500 g feingemahlenes Weizen-Vollkornmehl
1 Prise Meersalz
Öl zum Ausfetten
Vollkornbrösel zum Bestreuen
Für den Belag
1 kg frische Aprikosen
8 Eiweiß
200 g Honig
400 g Kokosflocken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eigelb mit der Butter oder Margarine und mit dem Honig in einer Schüssel schaumig schlagen.

2

Mehl mit dem Meersalz verrühren, zu den Eiern geben und alles zu einem kompakten Teig verarbeiten.

3

Teig auf ein gefettetes, mit den Vollkornbröseln bestreutes Blech geben und die entkernten, halbierten Aprikosen darauf verteilen.

4

Im auf 200°C vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten vorbacken.

5

In der Zwischenzeit das Eiweiß steif schlagen und den Honig darunterschlagen.

6

Kokosflocken leicht darunterheben.

7

Kokosnussmasse auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen und weitere 25-30 Minuten backen.

8

Herausnehmen und noch warm in Rechtecke schneiden und servieren