Aprikosentaschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AprikosentaschenDurchschnittliche Bewertung: 41516

Aprikosentaschen

mit Walnüssen und Marzipan

Rezept: Aprikosentaschen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Knetteig:
175 g Margarine
Jetzt kaufen!75 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Ei
300 g Mehl
Für die Füllung:
100 g getrocknete Aprikosen
Jetzt hier kaufen!100 g Marzipanrohmasse
4 EL Aprikosenkonfitüre
Außerdem:
100 g Wallnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Margarine cremig rühren, dann nach und nach Puderzucker, Salz, Vanillinzucker und Ei unterrühren. Einen Teil des Mehls unterrühren, den Rest unterkneten. Daraufhin den Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2

In der Zwischenzeit für die Füllung Aprikosen sehr fein würfeln, Marzipan mit Konfitüre verrühren und die Aprikosen untermengen.

3

Schließlich den Teig auf bemehlter Fläche dünn ausrollen und Kreise von ca. 7 cm Durchmesser ausstechen. Auf die Hälfte der Kreise einen Klecks Füllung geben und diese mit den übrigen Teigkreisen abdecken und die Ränder gut zusammen drücken. Eine Walnuss auf den Teig drücken.

4

Zuletzt die Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4) ca. 18-20 Minuten backen.