Arabisches Fladenbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Arabisches FladenbrotDurchschnittliche Bewertung: 41522

Arabisches Fladenbrot

Arabisches Fladenbrot
35 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1700 g Teig
25 g frische Hefe
1 TL Zucker
1 kg Vollkornmehl oder Halbweißmehl
1 EL Salz
lauwarmes Wasser
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe mit dem Zucker in einer Tasse verrühren. Etwa 350 g Mehl in eine große Schüssel geben und mit dem Salz mischen. Die angerührte Hefe zufügen, sobald sich darin kleine Blasen bilden. Die Hälfte des lauwarmen Wassers dazugießen. Alles sehr gut vermischen. Mit einer Klarsichtfolie abdecken und 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

2

500 g Mehl, etwa 250 ml lauwarmes Wasser und 3 EL Olivenöl zum Vorteig geben. 10 Minuten tüchtig kneten, bis ein gleichmäßiger, ziemlich fester Teig entsteht. Wenn nötig, etwas Mehl oder Wasser zufügen. Der Teig sollte nicht mehr an der Schüssel kleben. Den Teig herausnehmen, die Schüssel waschen, trocknen und mit dem restlichen Olivenöl auspinseln. Den Teig zu einer Kugel formen, in der Schüssel wenden, mit Folie abdecken und nochmals 1,5 Stunden gehen lassen.

3

Den Teig erneut gut durchkneten, mehrmals auf die Arbeitsfläche schlagen und in 12 ungefähr gleich große Portionen teilen. Diese zu Kugeln formen und in Abständen von etwa 3 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Durch ein feines Sieb mit wenig Mehl bestreuen. Nochmals etwa 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen der Kugeln etwa verdoppelt hat.

4

Die Kugeln auf einer bemehlten Fläche zu Fladen von etwa 15 cm Durchmesser ausrollen. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigfladen mit genügend Abstand darauf verteilen und bei 250 °C 5-6 Minuten backen. Sie sollten braun werden und sich etwas aufblähen. Die Fladen wenden und auf der zweiten Seite bei Oberhitze oder unter dem Grill 2-3 Minuten Farbe annehmen lassen. Bei nicht sofortigem Verbrauch nach dem Erkalten in Plastikbeutel legen, damit sie nicht austrocknen.

Zusätzlicher Tipp

Man kann die Fladen zunächst nur hell vorbacken und vor dem Servieren nochmals kurz aufbacken.