Aroniabeerenküchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AroniabeerenküchleinDurchschnittliche Bewertung: 51520

Aroniabeerenküchlein

mit Sesamparfait

Aroniabeerenküchlein
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Blech
150 g Türkischer Honig
1 Mandarine (Saft davon)
Zitronen (Schale von ihr)
80 ml flüssige Sahne
3 Eigelbe
80 g Zucker
100 ml geschlagene Sahne
200 g Butter
3 Eier
150 g Zucker
Erhältlich unter200 g reife Aroniabeere
100 g Frischkäse
50 g brauner Zucker
200 g Mehl
Vanillepudding
Backpulver
Vanillezucker
Orangen (Schale davon)
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Sesamsaat
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Schüssel, 1 Handmixer, 1 Form, 1 Frischhaltefolie, 0 Förmchen

Zubereitungsschritte

1

Mandarinensaft, flüssige Sahne und Zitronenabrieb in einem Topf erwärmen und darin das Helva bei leichter Hitze unter Rühren auflösen. Den Zucker mit den Eigelben über Wasserdampf aufschlagen, bis eine cremige weißliche Masse entsteht. Dann die Schüssel in ein eiskaltes Wasserbad stellen und weiterschlagen, bis die Masse kalt ist.

2

Die Sesammasse in die Eimasse einrühren und zuletzt die geschlagene Sahne unterheben. In eine Form füllen, mit Folie abdecken und im Tiefkühlfach frosten lassen, bis es schnittfest ist.

3

Die weiche Butter mit den Eiern und dem Zucker mit dem Mixer schaumig schlagen. Die Hälfte der Beeren mit dem Frischkäse und dem braunen Zucker pürieren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Beerenpüree unter die Eimasse rühren. Vanillezucker, Orangenschale und Zimt ebenfalls untermischen.

4

Den glatt gerührten Teig in kleine Förmchen oder Papierförmchen verteilen und die restlichen Beeren in den Teig drücken. Ein paar Beeren zum Dekorieren aufheben. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten backen. Noch lauwarm zusammen mit dem Sesamparfait auf einem Teller anrichten und mit Aroniabeeren und der Sesamsaat dekoriert servieren.