Arrakäpfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ArrakäpfelDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Arrakäpfel

Arrakäpfel
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große Äpfel
4 EL Zucker
2 EL Arrak
Für den Eierkuchenteig:
2 Tassen Mehl
2 Eigelbe
2 Eiweiß (zu Eischnee geschlagen)
1 Tasse Milch
Salz
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel schälen, entkernen und in etwa 1 cm dicke Ringe schneiden. Apfelspalten in ein Schälchen geben, mit Arrak begießen, Zucker überstreuen und zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen.

2

In der Zwischenzeit das Mehl, Eigelb und Milch in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und unter den Backteig heben. 

 

3

In einer Pfanne reichlich Öl erhitzen (alternativ kann man auch eine Fritteuse benutzen). Die Apfelringe einzeln in den Backteig tauchen und in dem heißen Fett goldgelb von beiden Seiten frittieren. 

Die noch heißen Apfelringe in Zucker wenden und sofort servieren!