Artischocke mit Tomatensoße gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Artischocke mit Tomatensoße gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Artischocke mit Tomatensoße gefüllt

Rezept: Artischocke mit Tomatensoße gefüllt
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zum Putzen von großen Artischocken, als erstes den harten Stiel herausbrechen. Die unteren trockenen Blätter entfernen. Zum Garen des Gemüses etwas Zitronensaft in einen großen Topf mit sprudelndem Salzwasser geben und die Artischocken hinein legen. Zugedeckt etwa ca. 30 Minuten weich kochen lassen.

2

Zwischenzeitlich die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in schmale, feine Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit den weißen Zwiebelringen in einem Topf mit heißem Öl glasig schwitzen. Die Tomaten und das Tomatenmark zugeben, die Brühe angießen, salzen, pfeffern, mit Thymian und einer Prise Zucker würzen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

3

Die Artischocken aus dem Sud nehmen, die Blätter auseinander drücken, das Heu entfernen, die Artischocken in Schälchen setzen und mit der Tomatensauce befüllen. Mit dem Zwiebelgrün bestreut servieren.