Artischocken-Eberesche-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Artischocken-Eberesche-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 41518

Artischocken-Eberesche-Quiche

Artischocken-Eberesche-Quiche
35 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
200 g Mehl
100 g Butter
½ TL Jodsalz
1 Eigelb
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Füllung
200 g Artischockenböden (Dose)
60 ml Milch (1,5 % Fett)
60 ml Sahne
2 Eigelbe
Artischockenherzen gibt es hier.200 g Artischockenherz (Dose)
50 g Gorgonzola
80 g Ebereschenbeere
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den angegebenen Teig-Zutaten und 1 EL kaltem Wasser rasch einen Mürbeteig kneten. In Folie wickeln und 1 Stunde kühl ruhen lassen.

2

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 mm dick ausrollen, die Form damit auslegen. Die überstehenden Ränder abschneiden, mit einem Stück Teigrest den Rand leicht andrücken und den Boden mit einer Gabel einstechen.

3

Pergamentpapier in der Größe der Form einlegen und die Hülsenfrüchte darauf verteilen. Den Boden bei 200 °C im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten blindbacken. Herausnehmen, Pergamentpapier samt Hülsenfrüchten entfernen und den Mürbeteigboden leicht auskühlen lassen.

4

Für die Füllung zunächst eine Royale herstellen: Abgetropfte Artischockenböden fein pürieren, durch ein Sieb streichen und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Milch, Sahne und Eigelben sorgfältig vermischen. Die Artischockenherzen gut abtropfen lassen und vierteln. Ebereschenbeeren waschen und gut abtropfen lassen.

5

Beeren und Artischockenherzen auf dem Mürbeteigboden verteilen und mit der Royale übergießen. Bei 190 °C im vorgeheizten Ofen etwa 45 Minuten backen. Gorgonzola würfeln. Nach 35 Minuten Backzeit die Käsewürfel auf der Quiche verteilen und diese fertig backen. 

Zusätzlicher Tipp

Lauwarm schmeckt die Quiche am besten. Dazu passt ein kühler Weißwein oder auch Bier.