Artischocken mit Tofusauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Artischocken mit TofusauceDurchschnittliche Bewertung: 31511

Artischocken mit Tofusauce

Rezept: Artischocken mit Tofusauce
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 Artischocken
Salz
1 Zitrone
100 g Tofu
1 Becher Sanoghurt
1 EL Sauerrahm
1 Knoblauchzehe
weißer Pfeffer frisch gemahlen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
5 EL gemischte Kräuter wie Schnittlauch, Petersilie, Dill, Borretsch, Zitronenmelisse, Estragon und Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf, der alle Artischocken auf einmal fasst, reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen die Artischocken gründlich kalt waschen. 

2

Die Zitrone halbieren. Die eine Hälfte auspressen und den Saft beiseite stellen. Die Stiele der Artischocken dicht an den Artischockenböden abschneiden. Die Blattspitzen rundherum mit einer Küchenschere um etwa die Hälfte stutzen. Alle Schnittflächen sofort mit der zweiten Zitronenhälfte bestreichen, damit sie sich nicht verfärben. Die Zitronenhälfte dann über dem sprudelnd kochenden Wasser ausdrücken. 

3

Die Artischocken dazugeben, einmal aufkochen lassen und bei schwacher bis mittlerer Hitze 20 - 30 Minuten garen. Die Artischocken sind gar, wenn man ein Blatt leicht herausziehen kann. 

4

Inzwischen für die Sauce den Tofu mit dem Sanoghurt und dem Sauerrahm im Mixer pürieren, bis eine glatte, cremige Masse entstanden ist. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse in die Tofupaste drücken. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Den Zitronensaft, das Öl und die Kräuter untermischen. 

5

Die abgetropften Artischocken anrichten. Die Tofusauce dazu reichen.