Artischocken-Spargel-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Artischocken-Spargel-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 41530

Artischocken-Spargel-Quiche

mit Schinken

Artischocken-Spargel-Quiche
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
300 g Mürbeteig
Mehl zum Bestäuben
Butter zum Einfetten
300 g grüner Spargel
Salz
Pfeffer
3 große Eier (Größe M)
250 g Crème fraîche (oder saure Sahne)
85 g Greyerzer (gerieben)
150 g gekochter Schinken (oder Reste vom Schinkenbraten), in Würfel geschnitten
Artischockenherzen gibt es hier.290 g Artischockenherz in Olivenöl (Abtropfgewicht 220 g), halbiert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den fertigen Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen. Eine 3-4 cm hohe Tarteform mit herausnehmbarem Boden von 23-25 cm Durchmesser einfetten und mit dem Teig auskleiden. Den Teig am Rand gut andrücken und etwas überstehen lassen. Mindestens 30 Minuten kalt stellen.

2

In der Zwischenzeit die Spargelstangen putzen und die untere Hälfte schälen, in fingerlange Stücke schneiden. Diese dann etwa 3 Minuten in einem Topf mit Salzwasser blanchieren, bis sie gerade eben gar und intensiv grün sind. Abgießen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

3

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig in der Tarteform mit Alufolie bedecken, die Folie mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren und für 15-20 Minuten blindbacken. Die Folie und die Hülsenfrüchte entfernen, den Teig weitere 5 Minuten im Ofen backen, bis auch der Boden goldgelb ist und keine ungebackenen Stellen mehr zu sehen sind. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Überstehenden Teig mit einem scharfen Messer bündig mit dem Rand der Form abschneiden.

4

Für die Füllung die Eier mit der Creme fraiche und je 1 Prise Salz und Pfeffer verquirlen. Drei Viertel des Käses unterrühren. Dann den Schinken, die Artischockenherzen und den Spargel auf dem Teigboden verteilen. Mit der Eiercreme übergießen, sodass sie bis knapp unter den Rand reicht. Möglicherweise wird nicht die gesamte Menge benötigt. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im unteren Drittel des Ofens 30--35 Minuten backen, bis die Oberfläche goldgelb ist. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dies ist ein ganz wunderbares Rezept für die Spargelzeit oder falls beim sonntäglichen Mittagessen einmal glasierter Schinken braten übrig geblieben ist.