Artischocken-Steinpilz-Kasserolle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Artischocken-Steinpilz-KasserolleDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Artischocken-Steinpilz-Kasserolle

mit Cocktailtomaten

Artischocken-Steinpilz-Kasserolle
10 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Artischockenböden küchenfertig vorbereiten, achteln und in eine Schüssel mit Wasser und Zitronensaft legen.

2

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Die gekochten Kartoffeln mit der Schale halbieren. Die Steinpilzstiele mit einem kleinen Küchenmesser abschaben, die Enden abschneiden und die Köpfe mit einem feuchten Küchentuch reinigen. Dann die Tomaten und den Rosmarin waschen, trockentupfen und die Nadeln vom Rosmarin abzupfen.

3

Etwas Olivenöl in einer Kasserolle (gut geeignet ist Kupfer) erhitzen. Die Artischocken auf Küchenpapier abtrocknen und in heißem Öl anbraten. Nun Kartoffeln und ungeschälten Knoblauch dazugeben. Alles Farbe annehmen lassen, außerdem die Pilze kurz mitbraten. Tomaten und Rosmarin dazugeben, in den Ofen schieben und ca. zehn Minuten garen lassen. Aus dem Ofen nehmen und mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken. Die Artischocken-Steinpilz-Kasserolle schmeckt wunderbar als Beilagengemüse zu Huhn, Lamm und Fisch.