Asia-Gemüse mit paniertem Tofu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asia-Gemüse mit paniertem TofuDurchschnittliche Bewertung: 41517

Asia-Gemüse mit paniertem Tofu

Rezept: Asia-Gemüse mit paniertem Tofu
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze putzen. Die Stiele der Shiitake-Pilze hacken und die Hüte halbieren. Die Austernpilze in Streifen schneiden, die Egerlinge halbieren. Die Paprikaschoten und den Chinakohl putzen und waschen. Die Paprika in dünne, den Chinakohl in breitere Streifen schneiden. Die Wasserkastanien auf einem Sieb abtropfen lassen und halbieren. Den Tofu abwaschen, mit Küchenpapier ggf. ausdrücken, trockentupfen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken.

2

Die Currypaste mit 3 EL heißem Wasser glatt rühren. Reisessig, Sojasauce und Salz hinzufügen. Den Tofu mit der Marinade beträufeln und ziehen lassen.

3

Währenddessen den Wok erhitzen, Sesamöl und 2 EL Erdnussöl hineingeben. Die Pilze darin unter Rühren anbraten. Chinakohl- und Paprikastreifen, Wasserkastanien und Knoblauch hinzufügen. Das Gemüse etwa 2 Minuten unter Rühren braten.

4

Den Tofu in ein Sieb abgießen, dabei die Marinade auffangen. Die Marinade mit der Speisestärke glatt rühren. Die Brühe und die Tofumarinade in den Wok zum Gemüse geben und kurz köcheln lassen. Herausnehmen und warm stellen.

5

Den Wok mit Küchenpapier säubern. Das Erdnussöl im Wok stark erhitzen. Das Maismehl in einen tiefen Teller geben und die Tofuscheiben darin wenden. Den panierten Tofu im heißen Öl goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Tofuscheiben auf dem Gemüse anrichten.