Asia-Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asia-HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Asia-Hähnchen

aus dem Wok

Asia-Hähnchen
590
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Knoblauchzehe
1 TL Sambal oelek
3 EL Öl
450 g Hähnchenfilets
500 g Brokkoli
150 g Maiskölbchen (frisch oder Glas)
2 mittelgroße Möhren
2 große Paprikaschoten (z. B. rot)
3 Lauchzwiebeln
2 Beutel (à 125 g) Basmatireis
3 EL cremige Erdnussbutter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Knoblauch schälen, hacken. Mit einem halben TL Sambal Oelek, 2 EL Sojasoße und 1 EL Öl verrühren. Filet waschen, trocken tupfen. In Streifen schneiden, mit der Marinade vermischen. Zugedeckt ziehen lassen.

2

Inzwischen Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 3 Minuten dünsten. Abtropfen lassen.

3

Reichlich Salzwasser aufkochen. Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Maiskölbchen längs halbieren. Möhren in dünne Scheiben oder Stifte schneiden. Paprika und Lauchzwiebeln in kleine Stücke schneiden.

4

Reis in dem Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen.

5

Wok oder eine große Pfanne erhitzen. Fleisch samt Marinade darin unter Wenden kräftig braten, herausnehmen. 2 EL Öl im Wok erhitzen. Möhren, Paprika, Mais und Zwiebeln darin unter Rühren ca. 5 Minuten braten, herausnehmen. Broccoli im Bratfett ca. 3 Minuten braten, herausnehmen.

6

4-5 EL Sojasoße, Rest Sambal Oelek, Erdnussbutter und knapp 250 ml Wasser zugeben. Aufkochen. Gemüse und Fleisch zugeben, ca. 2 Minuten köcheln. Abschmecken und anrichten.