Asia-Nudelsuppe mit Ei und Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asia-Nudelsuppe mit Ei und SpinatDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Asia-Nudelsuppe mit Ei und Spinat

Asia-Nudelsuppe mit Ei und Spinat
2 h. 45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 küchenfertiges Hähnchen etwa 1kg
1 Knoblauchzehe
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer walnussgroß
6 Frühlingszwiebeln
Jetzt bei Amazon kaufen!¼ l Sojasauce
¼ l Reiswein ersatzweise Sherry medium oder Traubensaft
1 Zimtstange 4cm
1 TL Zucker
150 g Blattspinat
4 Eier
250 g dünne chinesische Weizennudel ersatzweise Linguine
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen innen und außen kalt abspülen, dann trockentupfen. Knoblauch und Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in feine Ringe schneiden. 1,5 Liter Wasser, Sojasauce und Reiswein mit Ingwer, Zimt, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Zucker in einen mittelgroßen Topf geben und 20 Minuten sanft köcheln lassen.

2

Dann Hähnchen mit Brust nach oben hineinsetzen und weitere 25 Minuten sanft mitkochen lassen. (Zwischendurch das Hähnchen drehen). Dann den Topf abdecken und neben dem Herd zwei Stunden abkühlen lassen. Inzwischen die Eier in 8 Minuten hart kochen. Den Spinat waschen, putzen, verlesen und abtropfen lassen.

3

Das abgekühlte Hähnchen zerteilen, die Haut abziehen, das Fleisch von den Knochen lösen und würfeln, Brühe durch ein feines Sieb gießen. Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsaufschrift garen. Eier pellen und in Scheiben schneiden. Die Brühe nochmals aufkochen, erst danach Spinat, Nudeln und Hähnchenfleisch zugeben und ohne Kochen erhitzen. Die Suppe auf Teller verteilen und mit Zwiebelringen und Eierscheiben garnieren.