Asia-Rührei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asia-RühreiDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Asia-Rührei

mit Mango

Rezept: Asia-Rührei
275
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
1 kleine reife Mango (noch schnittfest)
2 Frühlingszwiebeln
4 Eier
Jetzt bei Amazon kaufen!1 ½ EL helle Sojasauce
1 EL Limettensaft
Hier online bestellen1 TL Sesamöl
Bei Amazon kaufen3 EL Rapsöl (oder Sonnenblumenöl)
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch sehr klein schneiden.

2

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in dünne Ringe schneiden.

3

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen. Mit Sojasauce, Limetten- oder Zitronensaft, Sesamöl und etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung mit einer Gabel gut verquirlen.

4

Mango und Frühlingszwiebeln bis auf je 2 EL unterrühren.

5

Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Eiermasse hineingießen und in der geschlossenen Pfanne langsam stocken lassen.

6

Sofort auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit übriger Mango und restlichen Frühlingszwiebeln garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

So wird es noch asiatischer: 50 g frische Sprossen in einem Sieb waschen und gut abtropfen lassen. Ein kleines Stück Ingwer schälen und fein reiben. Vom einem Stängel Zitronengras lose und harte Außenblätter entfernen, nur den unteren hellen Teil des Stängels klein hacken. Sprossen, Ingwer und Zitronengras zusammen mit der Mango und den Frühlingszwiebeln in die Eiermasse rühren und wie beschrieben kochen.