Asiatische Bratnudeln Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Asiatische BratnudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.51555
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Asiatische Bratnudeln

mit Sprossen und Ei

Rezept: Asiatische Bratnudeln

Asiatische Bratnudeln - Fernöstlich anmutendes Festessen für eilige Feinschmecker

690
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (55 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Topf, 1 Sieb, 1 Messbecher, 1 Holzlöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Mörser, 1 kleine Schüssel, 1 Schneebesen, 1 große beschichtete Pfanne oder Wok

Zubereitungsschritte

Asiatische Bratnudeln: Zubereitungsschritt 1
1
Mie-Nudeln und Erbsen in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten garen. In ein Sieb abgießen (dabei 50 ml Kochwasser auffangen) und gut abtropfen lassen.
Asiatische Bratnudeln: Zubereitungsschritt 2
2
Die Sprossen waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
Asiatische Bratnudeln: Zubereitungsschritt 3
3
Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.
Asiatische Bratnudeln: Zubereitungsschritt 4
4
Szechuan-Pfeffer in einem Mörser grob zerstoßen. Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken.
Asiatische Bratnudeln: Zubereitungsschritt 5
5
Öl in einer beschichteten Pfanne (oder einem Wok) erhitzen, Paprika zugeben und etwa 2 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren anbraten. Nudeln, Erbsen und die 50 ml Kochwasser untermischen. Unter Rühren weiterbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
Asiatische Bratnudeln: Zubereitungsschritt 6
6
Eier, Sojasauce und Szechuan-Pfeffer in einer kleinen Schüssel verquirlen und über die Nudeln geben. Unter Rühren stocken lassen.
Asiatische Bratnudeln: Zubereitungsschritt 7
7
Koriander mit den Sprossen unter die Nudeln mischen. Auf Tellern anrichten, mit Erdnüssen bestreuen und servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Meine Familie - auch die Kinder - liebt dieses Gericht!