Asiatische Gemüsenudeln Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Asiatische GemüsenudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.3158
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Asiatische Gemüsenudeln

mit Austernpilzen

Asiatische Gemüsenudeln

Asiatische Gemüsenudeln - Appetitlich anzusehen und schön würzig

508
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (8 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 Frühlingszwiebeln
250 g Austernpilz
250 g Mungobohnensprossen
200 g Zuckerschoten
400 g Nudeln (z.B. Rigatoni oder Penne)
Salz
4 Stiele Dill
100 g Wasserkastanie (Abtropfgewicht; Dose)
Hier online bestellen1 EL Sesamöl
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
3 EL Austernsauce
250 ml klassische Gemüsebrühe
100 ml Teriyaki-Sauce
Hier kaufen!½ TL gemahlener Ingwer
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sieb, 1 großer Topf, 1 Esslöffel, 1 Wok, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

Asiatische Gemüsenudeln Zubereitung Schritt 1
1
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
Asiatische Gemüsenudeln Zubereitung Schritt 2
2
Austernpilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Asiatische Gemüsenudeln Zubereitung Schritt 3
3
Bohnensprossen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Zuckerschoten putzen, waschen und schräg halbieren.
Asiatische Gemüsenudeln Zubereitung Schritt 4
4
Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
Asiatische Gemüsenudeln Zubereitung Schritt 5
5
Inzwischen Dill waschen, trockenschütteln, Fähnchen abzupfen und grob hacken. Wasserkastanien abtropfen lassen, halbieren.
Asiatische Gemüsenudeln Zubereitung Schritt 6
6
Sesam- und Rapsöl in einem Wok erhitzen. Pilze, Zwiebeln, Sprossen und Zuckerschoten darin unter ständigem Rühren 6-8 Minuten rundum anbraten.
Asiatische Gemüsenudeln Zubereitung Schritt 7
7
Die Wasserkastanien in den Wok geben.
Asiatische Gemüsenudeln Zubereitung Schritt 8
8
Austernsauce, Gemüsebrühe, Teriyaki-Sauce und Ingwer ebenfalls zufügen. Alles bei kleiner Hitze weitere 2-3 Minuten garen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und untermischen. Salzen, pfeffern, mit Dill bestreuen und servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wasserkastanien sind so toll, ich liebe sie - nach viel schmecken sie ja eigentlich nicht, aber Konsistenz finde ich so toll! Ein leckeres Essen! Nudeln begeistern mich immer wieder aufs Neue und in dieser schmackhaften Kombi ganz besonders. Nur die Austersauce hat in einem vegetarischen Rezept nichts zu suchen oder? Hab Sojasauce genommen.