Asiatische Nudelsuppe mit Entenbrust und Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asiatische Nudelsuppe mit Entenbrust und EiDurchschnittliche Bewertung: 3.3157

Asiatische Nudelsuppe mit Entenbrust und Ei

Asiatische Nudelsuppe mit Entenbrust und Ei
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (7 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Entenbrust küchenfertig ca. 350 g
Hier kaufen!3 cm frischer Ingwer
1 Chilischote
100 g schmale Bandnudeln
1,2 l kräftige Hühnerbrühe
2 große Möhren
2 Frühlingszwiebeln
80 g kleine Sprossen (von Sojabohnen- oder Mungbohnen)
200 g Tofu
2 hart gekochtes Eier
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Haut der Entenbrust rautenförmig einschneiden und die Brust mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit der Hautseite nach unten In eine kalte Pfanne legen, erhitzen. Sobald Fett austritt, wenden. Ca. 7 Minuten braten, wenden und in weiteren ca. 7 Minuten kross braten. Herausnehmen und beiseite stellen.

2

Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Die Chili waschen und entkernen. Ingwer und Chili in der Brühe 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen und die Brühe durch ein Sieb passieren.

3

Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

4

Die Möhren waschen, schälen und längs in dünne Streifen schneiden. Mit einem kleinen Ausstecher aus den Möhrenscheiben dekorative Tiere ausstechen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Sprossen kalt abbrausen und abtropfen lassen. Den Tofu klein würfeln. Die Eier pellen und in Scheiben schneiden. Die Entenbrust in dünne Scheiben schneiden.

5

Das Gemüse, Tofu, Ei und Fleisch auf Suppenschalen verteilen, die heiße Brühe zugießen und sofort servieren. Nach Belieben mit Sojasauce nachwürzen.