Asiatische Suppe mit Paksoi und Hackbällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asiatische Suppe mit Paksoi und HackbällchenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Asiatische Suppe mit Paksoi und Hackbällchen

Asiatische Suppe mit Paksoi und Hackbällchen
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Fleischklößchen
1 altbackene Brötchen
1 Zwiebel
2 EL Koriandergrün
1 TL Butter
Hier kaufen!10 g frischer Ingwer
Jetzt bei Amazon kaufen!5 g Zitronengras
350 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
1 EL Semmelbrösel
Hier online bestellen2 EL Sesamöl
Für die Brühe
250 g Pak-Choi (Asialaden)
1 l Geflügelbrühe
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce (Asialaden)
1 TL Limettensaft
Limettenspalte für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Semmel in reichlich Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen, anschließend abkühlen lassen. Den Ingwer schälen und mit dem Zitronengras sehr fein hacken. Das Fleisch mit den Zwiebeln, dem Koriander, dem Ingwer und dem Zitronengras vermischen. Die Semmel gut ausdrücken, zerpflücken und zugeben. Die Eier und die Semmelbrösel untermischen und gut verkneten. Mit nassen Händen kleine Klößchen formen und in dem heißen Sesamöl von allen Seiten 2-4 Minuten anbraten (Je nach Größe).
2
Den Paksoi putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. In reichlich Salzwasser 3 Minuten blanchieren, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
3
Die Brühe erhitzen, mit der Fischsoße und dem Limettensaft abschmecken. Die Brühe in vier heiße Schälchen verteilen, den Paksoi und die Fleischklößchen einlegen und mit Limettenspalten garniert servieren.