Asiatische Wildreisplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asiatische WildreisplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4159

Asiatische Wildreisplätzchen

Asiatische Wildreisplätzchen
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Den Wildreis mit kaltem Wasser ansetzen, das Lorbeerblatt dazugeben und 15 bis 20 Minuten leicht köcheln. Das Würzöl hinzufügen, umrühren und auf der ausgeschalteten Herdplatte ausquellen lassen.

2

Auf ein angefeuchtetes Küchenbrett 1 bis 2 Tropfen Euro Asia träufeln und auf dem Brett verreiben. Darauf die Zwiebeln schneiden. Zwiebeln in den Reis mischen. „Euro Asia“-­Sojasoße, Eier, Currypulver und Zitronensaft unterrühren.

3

Die Reismasse esslöffelweise in das heiße Sesamöl und etwas Ghee dazugeben, mit dem Holzlöffel leicht flach drücken und beidseitig anbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Passt warm zu blanchiertem Gemüse, Crevetten und Garnelen – zusammen mit aromatischen Dips. Schmeckt kalt mit diversen Dips zu Salaten, beim Picknick, als Fingerfood und als Pausensnack mit Gurken, Radieschen und etwas Senf zwischen zwei Scheiben Brot.

Top-Deals des Tages
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
Hama Funk Wanduhr PG-300
VON AMAZON
Läuft ab in:
DCF-Funkwanduhr "Bahnhof", Silber
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages