Asiatischer Eierreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asiatischer EierreisDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Asiatischer Eierreis

Asiatischer Eierreis
450
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
50 g Langkornreis
Salz
50 g Erbsen (TK)
2 Lauchzwiebeln
Chilischote
2 Eier (Größe M)
Jetzt bei Amazon kaufen!1 TL Sojasauce
Öl zum Braten
1 TL Butter oder Margarine
Currypulver
Peperoni zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, anschließend abgießen und gut abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Erbsen auftauen lassen.

2

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Chili waschen, trockentupfen, längs einritzen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Eier verquirlen und mit Sojasoße würzen.

3

Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Eiermasse darin ca. 4 Minuten stocken lassen. Omelett wenden, kurz weiterbraten, herausnehmen und in Stücke schneiden.

4

Weiteres Fett in der Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln, Erbsen und Chilischote darin andünsten. Reis untermischen und kurz mit anbraten. Mit Curry würzen. 

5

Omelettstücke unterheben und mit halbierter Peperoni garniert servieren.