Asiatischer Fischeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asiatischer FischeintopfDurchschnittliche Bewertung: 41515

Asiatischer Fischeintopf

Rezept: Asiatischer Fischeintopf
430
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g in Stifte geschnitten Lauch
150 g in Stifte geschnitten Staudensellerie
150 g in Stifte geschnitten Petersilienwurzel
100 g frische Shiitakepilz
Hier kaufen!40 g Ingwer in sehr feine Streifen geschnitten
80 g Butter
100 ml Weißwein
500 ml Fischfond aus dem Glas
Jetzt bei Amazon kaufen!100 ml Sojasauce
200 g Lachsfilet
200 g Seeteufelfilet
4 kleine Saiblingsfilets mit Haut
10 Garnelen
3 Eigelbe
200 ml Sahne
Pfeffer
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL frisch gehackter Koriander
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gemüse, Pilze und Ingwer in Butter andünsten und mit dem Weißwein ablöschen.

2

3 - 4 Minuten kochen lassen, dann den Fischfond und die Sojasauce angießen, umrühren und das Gemüse weitere 3 - 4 Minuten garen.

3

Nun kommen die in kleine Stücke geschnittenen Fischfiletstücke und die Garnelen in den Topf dazu.

4

Den Fisch bei schwacher Hitze nur kurz, in 1-2 Minuten, gar ziehen, zusammen mit dem Gemüse aus dem Fond heben und beides warm stellen.

5

Den Fond auf die gewünschte Geschmacksintensität reduzieren. Die Eigelbe mit der Sahne verquirlen, würzen und unter ständigem Rühren in den Fond geben, nicht mehr kochen lassen. Koriander einstreuen.

6

Den Fisch und das Gemüse in tiefen Tellern anrichten und den Fond darüber gießen.