Asiatischer Hühnertopf mit Glasnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asiatischer Hühnertopf mit GlasnudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Asiatischer Hühnertopf mit Glasnudeln

Rezept: Asiatischer Hühnertopf mit Glasnudeln
440
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
2 Frühlingszwiebeln
1 ½ Knoblauchzehen
Jetzt bei Amazon kaufen!2 Stangen Zitronengras
1 rote Chilischote
750 ml Geflügelbrühe (oder Gemüsebrühe)
450 g tiefgekühlte asiatische Gemüsemischung
250 g Hähnchenbrustfilet
70 g Glasnudeln
100 g kleine Champignons
1 EL Limettensaft oder Zitronensaft
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL helle Sojasauce
Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in etwa 1 cm lange Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen, fein würfeln. Zitronengras putzen und dritteln. Chilischote, falls verwendet, putzen, längs halbieren, von den Kernen befreien und waschen.

2

Brühe in einem Suppentopf erhitzen, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Zitronengras, Chili und das tiefgekühlte Gemüse dazugeben. Aufkochen und zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen.

3

Inzwischen das Hähnchenfleisch kurz waschen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Zum Gemüse geben und in 6-8 Minuten gar ziehen lassen.

4

Währenddessen die Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten quellen lassen. Champignons putzen, in Scheiben schneiden. Im Zitrussaft wenden. Glasnudeln abtropfen lassen, mit einer Schere kürzer schneiden.

5

Zitronengras und eventuell Chili aus der Suppe fischen, denn beides wird nicht mitgegessen. Glasnudeln und Pilzscheiben unter den Hühnertopf mischen und noch etwa 5 Minuten ziehen lassen. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.