Asiatisches Fondue mit Dips Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Asiatisches FondueDurchschnittliche Bewertung: 3.81535
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Asiatisches Fondue

mit Fleisch, Fisch, Garnelen, Gemüse und Dips

Asiatisches Fondue

Asiatisches Fondue - Wenn das nicht smart ist: üppig schlemmen zum Kalorien-Spartarif!

344
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
10 g getrocknete Shiitakepilz
50 g Glasnudeln
2 Bund Frühlingszwiebeln
Jetzt bei Amazon kaufen!220 ml helle Sojasauce
Jetzt hier kaufen!50 ml Reisessig oder milder Weinessig
Hier online bestellen1 Spritzer geröstetes Sesamöl
1 Stück Ingwerwurzel (ca. 15 g)
1 kleine Knoblauchzehe
1 kleine rote Chilischote
300 g Brokkoli
3 schlanke Möhren (à 100 g)
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund Koriander
125 ml asiatische Pflaumensauce (Fertigprodukt)
600 g Kalbsfilet
300 g festes Fischfilet (z.B. Kabeljau, Seeteufel, Thunfisch)
12 große Garnelen (küchenfertig)
2 ½ l Geflügelbrühe
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

4 Schüsseln (3 kleine, 1 große), 3 kleine Schalen für Dips, 1 Arbeitsbrett, 2 Messer (1 großes, 1 kleines), 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Küchenpapier, 1 Sieb, 1 Küchenschere, 1 große Platte, 1 großer Topf, 1 Fonduetopf, 1 Rechaud, 6 Fonduesiebe, 6 Paar Essstäbchen oder Gabeln

Zubereitungsschritte

Asiatisches Fondue Zubereitung Schritt 1
1
Pilze in einer kleinen Schüssel in Wasser einweichen. Glasnudeln in einer weiteren Schüssel mit warmem Wasser übergießen und nach Packungsanleitung ebenfalls einweichen.
Asiatisches Fondue Zubereitung Schritt 2
2
Frühlingszwiebeln putzen und waschen. 150 ml Sojasauce mit Essig und Sesamöl verrühren. 1 Stück Frühlingszwiebel (ca. 3 cm) sehr fein hacken, untermischen und in ein Schälchen geben.
Asiatisches Fondue Zubereitung Schritt 3
3
Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote waschen, halbieren, entkernen, eventuell noch einmal abspülen und sehr fein hacken. Ingwer, Knoblauch, Chilischote, restliche Sojasauce und 2 EL Wasser in einem weiteren Schälchen verrühren.
Asiatisches Fondue Zubereitung Schritt 4
4
Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Möhren waschen, putzen, schälen und quer in dünne Scheiben schneiden. Restliche Frühlingszwiebeln in 3 cm lange Stücke schneiden.
Asiatisches Fondue Zubereitung Schritt 5
5
Koriander waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und in ein Schälchen füllen. Pflaumensauce in ein Gefäß umfüllen.
Asiatisches Fondue Zubereitung Schritt 6
6
Kalbsfilet abspülen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Fischfilet ebenfalls abspülen, trockentupfen und in etwa bleistiftdicke Streifen schneiden.
Asiatisches Fondue Zubereitung Schritt 7
7
Garnelen am Rücken entlang mit einem spitzen Messer etwas einschneiden, die schwarzen Darmfäden herauslösen. Garnelen abspülen und trockentupfen.
Asiatisches Fondue Zubereitung Schritt 8
8
Eingeweichte Pilze abgießen, trockentupfen und die harten Stiele mit einer Küchenschere abschneiden. Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und mit der Küchenschere kleiner schneiden. Gemüse, Fleisch, Fisch, Garnelen, Pilze und Glasnudeln dekorativ auf einer großen Platte anrichten.
Asiatisches Fondue Zubereitung Schritt 9
9
Geflügelbrühe in einem Topf aufkochen lassen. Einen Fonduetopf gut zur Hälfte damit füllen und auf einen Rechaud stellen. Die Brühe soll während des gesamten Essens leicht kochen; nach Bedarf mehr Brühe nachgießen.

Zusätzlicher Tipp

Jeder gart sich Gemüse, Fleisch, Fisch, Garnelen, Pilze und Glasnudeln im Fonduesieb in der Brühe. Mit Essstäbchen (oder Gabeln) in eine der Saucen dippen und mit Korianderblättchen bestreuen. Wenn alle vorbereiteten Zutaten gegessen sind, können Sie die Brühe nach Belieben mit etwas Sojasauce abschmecken, heiß in Schälchen oder Suppentassen füllen und zum Abschluss servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Eine sehr gelungene Fondue-Variation! Da ist wirklich für jeden Geschmack was dabei und man kann es beliebig verändern, aber so ist es schon echt super. Das in der Brühe gedünstete Gemüse und Fleisch (Fisch) schmeckt sehr lecker, besonders mit den exotisch gewürzten Saucen und dem Koriander zusammen.