Asiatisches Hähnchenbrustfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asiatisches HähnchenbrustfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.71515

Asiatisches Hähnchenbrustfilet

im Bananenblatt

Asiatisches Hähnchenbrustfilet
600
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Bananenblätter waschen und trockentupfen. Die Zucchini waschen, putzen, in sehr dünne Scheiben schneiden und schuppenförmig in der Mitte der Bananenblätter verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

2

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und in Medaillons schneiden. Auf die Zucchinischeiben legen und mit Sojasauce beträufeln.

3

Die Tomaten überbrühen, abschrecken, enthäuten und in feine Würfel schneiden. Zusammen mit den Basilikumblättern auf den Medaillons verteilen. Über jede Portion 2 Esslöffel Kokosmilch geben, mit Kokosraspeln bestreuen und je 2 Scheiben Kräuterbutter darauf legen.

4

Den Backofengrill vorheizen. Die Bananenblätter so einschlagen, dass kein Saft auslaufen kann. Die Bananenpäckchen mit einem Holzspieß zusammenstecken und unter dem Backofengrill bei nicht zu starker Hitze etwa 15 Minuten garen. Dazu warmes Kräuterbutter-Baguette servieren.

Zusätzlicher Tipp

Bananenblätter, Zitronenbasilikum und Kokosmilch bekommen Sie im Asialaden. Sie können das Gericht auch in Alufolie zubereiten.