Asiatisches Hühnchen mit Pak Choi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asiatisches Hühnchen mit Pak ChoiDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Asiatisches Hühnchen mit Pak Choi

und Brokkoli

Asiatisches Hühnchen mit Pak Choi
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
175 g Brokkoliröschen
Erdnussöl bei Amazon kaufen1 EL Erdnussöl
2,5-cm-Stück Ingwerwurzel (gerieben)
Chili hier kaufen.1 frische Thai - Chili (entkernt und fein gehackt)
2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
1 rote Zwiebel (in Spalten)
450 g Hähnchenbrustfilet (in dünnen Streifen)
175 g Pak-Choi (in dünnen Streifen)
120 g Baby-Maiskolben (halbiert)
Jetzt bei Amazon kaufen!1 TL Sojasauce
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL holländische Fischsauce
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL frisch gehackter Koriander
1 EL geröstetes Sesamsaat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Brokkoliröschen darin 3 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen.

2

Das Öl in einem Wok erhitzen. Ingwer, Chili und Knoblauch zugeben und 1 Minute andünsten. Zwiebel und Hühnerfleischstreifen zufügen und 3-4 Minuten unter Rühren braten, bis das Fleisch rundum angebräunt ist.

3

Das restliche Gemüse und den gegarten Brokkoli untermischen und alles 3-4 Minuten braten.

4

Soja- und Fischsauce zugeben und alles weitere 1-2 Minuten unter Rühren erhitzen. Auf Servierschalen verteilen, mit Koriander und Sesam bestreuen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Pak-Choi ist nicht in jedem Supermarkt erhältlich - in (asiatischen) Feinkostlände oder auf einem gut bestückten Wochenmarkt ist er erhältlich. ALs Alternative kann man ansonsten auch Mangold verwenden.