Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Auberginen

mit Reisfüllung und Tomatensauce

Auberginen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
13 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Aubergine
2 Auberginen (je etwa 250 g)
Füllung
50 g Wildreis
1 rote und grüne Paprikaschote
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Möhre
2 EL Öl
150 g Langkornreis
400 ml Gemüsefond
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL gehackte glatte Petersilie
Tomatensauce
500 g Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
30 g Butter
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker
1 EL Basilikumblatt in Streifen
Außerdem
1 ofenfeste Förmchen
Öl für die Form und zum Beträufeln
125 ml Gemüsefond
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung den Wildreis mit Wasser bedecken und 12 Stunden oder über Nacht einweichen. Am nächsten Tag den Wild reis abgießen und gut abtropfen lassen.

2

Die Paprikaschotenhälften waschen, putzen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Möhre schälen. Diese drei Zutaten in feine Würfel schneiden.

3

In einem Topf das Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten.

Dann die Möhre und Langkornreis mitbraten. Den Wildreis und den Gemüsefond unterrühren. Alles zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

4

Die Paprikawürfel hinzufügen und etwa 10 Minuten mitköcheln. Dann die Reis-Gemüse-Mischung salzen und pfeffern. Die Petersilie untermischen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

5

Die Auberginen in sprudelnd kochendem Wasser 3- 4 Minuten kochen. Herausnehmen und zum Abkühlen in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen. Anschließend die Auberginen längs halbieren und mit einem scharfkantigen Teelöffel bis auf einen etwa 1 cm breiten Rand aushöhlen.

6

Das herausgenommene Auberginenfleisch klein würfeln und unter die Reismischung rühren. Die Reismasse in die Auberginenhälften füllen.

7

Die Form mit Öl ausstreichen. Die gefüllten Auberginen hineinsetzen und mit etwas Öl beträufeln. Den Fond dazugießen und die Auberginen im heißen Ofen (Mitte) 15- 20 Minuten garen.

8

Inzwischen für die Sauce die Tomaten kurz überbrühen und häuten. Die Stielansätze und Samen entfernen, das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.

9

In einem Topf die Butter zerlassen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten.

Die Tomatenwürfel dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Tomatensauce etwa 10 Minuten köcheln lassen, dann abschmecken und das Basilikum unterrühren. Die Auberginen aus dem Ofen nehmen und mit der Tomatensauce servieren.