Auberginen-Artischocken-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen-Artischocken-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41520

Auberginen-Artischocken-Salat

Auberginen-Artischocken-Salat
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Aubergine
Salz
200 g sehr kleine Artischocken
1 EL Zitronensaft
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellenetwa 100 ml Olivenöl zum Braten
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Für das Dressing:
Saft von 1/2 Zitronen
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 rote Peperoni
Außerdem:
1 EL gehackte glatte Petersilie zum Bestreuen
1 unbehandelte Zitrone
Koriandergrün zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen von Stiel- und Blütenansatz befreien und quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf beiden Seiten salzen und 30 Minuten ruhen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Artischocken halbieren, die Schnittflächen sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht verfärben.

3

Für das Dressing den Zitronensaft mit dem Paprikapulver, dem Cayennepfeffer, Pfeffer und Salz in einer Schüsselvermischen. Das Olivenöl einrühren. Die Peperoni vom Stielansatz befreien, in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Unter das Dressing mischen.

4

Von den Auberginenscheiben die ausgetretene Flüssigkeit mit Küchenpapier möglichst vollständig abtupfen. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden.

5

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Auberginenscheiben darin von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Die Artischocken in derselben Pfanne unter mehrmaligem Wenden 8 Minuten braten. In den letzten 2 Minuten die Knoblauchscheiben mitbraten. Alles leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Die Auberginenscheiben sowie die Artischockenhälften mit dem Knoblauch auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit gehackter Petersilie bestreuen. Die Zitrone waschen, trocknen und in Achtel schneiden. Die Teller jeweils mit den Zitronenspalten und etwas Koriandergrün garnieren und servieren. Dazu paßt frisches Fladenbrot.