Auberginen-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen-GratinDurchschnittliche Bewertung: 4.41516

Auberginen-Gratin

Rezept: Auberginen-Gratin
181
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Aubergine in dünne Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und für 15 Minuten ziehen lassen. Thymianblätter von den Zweigen zupfen und waschen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Nun die Tomaten vierteln, Zwiebel und Möhre schälen. Gemüse klein schneiden und in heißem Öl dünsten, mit Rotwein ablöschen, einmal aufkochen lassen und pürieren.

2

Anschließend die Hälfte der Auberginenscheiben mit Thymian und Pfeffer in eine gefettete Auflaufform schichten, das pürierte Gemüse darauf geben und mit der restlichen Aubergine und wiederum mit Thymian und Pfeffer belegen. Feta ganz dünn schneiden und auf das Gratin streuen. Im Backofen 25 Minuten backen. Schließlich Basilikum waschen, die Blätter grob hacken und über das Gratin geben.