Auberginen-Hack-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen-Hack-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Auberginen-Hack-Auflauf

Auberginen-Hack-Auflauf
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
20 g Butter
250 g Gehacktes (halb Rind-, halb Schweinefleisch)
2 EL Tomatenmark (aus der Tube)
1 Knoblauchzehe
125 ml Fleischbrühe (aus Brühwürfeln)
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 EL gehackte Petersilie
4 Auberginen (je nach Größe)
2 EL Speiseöl
150 g Crème légère
etwas geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter erhitzen und das Gehackte mit der Zwiebel darin anbraten. Tomatenmark, zerdrückte Knoblauchzehe und Brühe hinzufügen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Petersilie unterrühren. Die Auberginen schälen und längs in dünne Scheiben schneiden. Das Öl erhitzen und die Auberginenscheiben darin braten. 

2

In eine gefettete Auflaufform zunächst 2-3 Lagen Auberginenscheiben geben, darauf dann 1/3 der Sauce, Auberginenscheiben, Crème légère, Auberginenscheiben, Hacksauce, Crème légère, Auberginenscheiben und zuletzt wieder Hacksauce geben. Den Auflauf mit Käse bestreuen. Die Auflaufform auf dem Rost in den Backofen schieben.

Strom: 175-200
Gas: 3-4
Backzeit: 30-40 Minuten