Auberginen mit Feta-Füllung nach türkischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen mit Feta-Füllung nach türkischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Auberginen mit Feta-Füllung nach türkischer Art

Auberginen mit Feta-Füllung nach türkischer Art
1 Std. 10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für
2 Auberginen etwa 15 cm lang
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
500 g weiße Zwiebel abgezogen, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen abgezogen und fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Tomatenmark
150 g Schafskäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Auberginen samt dem Stiel der Länge nach halbieren.
2
Die Samen und das Fruchtfleisch jeder Hälfte bis auf eine ca. 1,5 cm dicke Randschicht mit einem Löffel herausheben.
3
2 EL Öl in eine Pfanne erhitzen und die Auberginen mit der ausgehöhlten Seite nach unten in die Pfanne legen. Die Auberginen unter mehrmaligem Wenden braten, bis das Fruchtfleisch leicht gebräunt und weich ist. Anschließend vorsichtig aus dem Topf heben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit der ausgehöhlten Seite nach oben auf ein Backblech legen.
4
Für die Füllung das restliche Öl in einer zweiten Pfanne langsam erhitzen, die Zwiebeln dazugeben und unter häufigem Rühren 10 Minuten dünsten. Dann den gehackten Knoblauch hinzufügen und die Mischung unter Rühren weitere 10 Minuten garen, bis die Zwiebeln goldgelb sind und der Knoblauch weich ist, dann salzen, pfeffern und das Tomatenmark unterrühren. Die Zwiebelmischung in die ausgehöhlten Auberginenhälften geben und mit zerbröckeltem Feta bestreuen.
5
Das Backblech in den vorgeheizten Ofen (200°) schieben und die gefüllten Auberginen ca. 20 Minuten garen. Lauwarm servieren.

Schlagwörter