Auberginen mit Hackfleischfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen mit HackfleischfüllungDurchschnittliche Bewertung: 41541

Auberginen mit Hackfleischfüllung

Auberginen mit Hackfleischfüllung

Auberginen mit Hackfleischfüllung - Frisch aus dem Ofen kommt dieser Evergreen der Low-Carb-Küche.

320
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (41 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Auberginen waschen, längs halbieren, Fruchtfleisch herausschaben und dabei einen Rand von ca. 1 cm stehen lassen. Fruchtfleisch hacken. Auberginenhälften mit 2 EL Öl bestreichen und auf dem Gitter unter dem vorgeheizten Backofengrill bei 200 °C auf beiden Seiten grillen, bis sie weich werden; das dauert etwa 15–20 Minuten.

2

Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Sellerie waschen, putzen, ggf. entfädeln, Sellerie in Stücke schneiden. Paprika waschen, putzen und klein würfeln.

3

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin bei starker Hitze in etwa 4 Minuten krümelig braten. Sellerie, Zwiebel, Knoblauch, Auberginen und Paprika zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten.

4

Paprikapulver und Brühe zugeben und etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

5

Inzwischen Schafskäse zerbröseln und mit Joghurt verrühren. Auberginen aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Hackfleisch füllen. Joghurtmischung darübergeben und weitere ca. 5 Minuten backen.

6

Inzwischen Kerbel waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Auberginen damit garnieren.